Carl Stumpf Gesellschaft

Carl Stumpf (1848 - 1936) galt zu Lebzeiten als einer der bedeutendsten Wissenschaftler seiner Zeit. Er beeinflusste in hohem Maße die Philosophie und Psychologie als auch die Musikwissenschaft um die vorletzte Jahrhundertwende bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Seine interdisziplinär ausgerichtete Forschung kann auch heute noch dem Erkenntnisstreben der Wissenschaften Impulse verleihen.

Die Gesellschaft wurde 2010 von mit Wissenschaftlern aus Psychologie, Musikwissenschaft, Sprachwissenschaft und Mathematik gegründet. Regelmäßig wird eine Tagung mit einem von Stumpf behandelten Thema veranstaltet. Die Beiträge werden in der Schriftenreihe der Carl Stumpf Gesellschaft veröffentlicht. Darüber hinaus werden Einzelarbeiten von Stumpf, die bisher schwer zugänglich waren, durch Wiederherausgabe bekannt gemacht.

Die Carl Stumpf Gesellschaft will seinen Arbeiten wieder Gehör verschaffen und sein Denken für die modernen Wissenschaften fruchtbar machen.

Sitz der Gesellschaft ist Dortmund.

____________________________________________________

Carl Stumpf (1848 - 1936) can be regarded as one of the most distinctive scientist of his time. He left a lasting effect on philosophy, psychology and musicology from the turn of the century up to the beginning of world war II. His work cut across an interdisciplinary field of study and still plays an important role to modern science.

The aim of Carl Stumpf Society is to revive his work's impact on the modern science of today.

Faltblatt der Gesellschaft

+++   Call for Papers   +++   6. Jahrestagung der CSG   +++