Schriftenreihe der Carl Stumpf Gesellschaft - Herausgegeben von Margret Kaiser-el-Safti und Martin Ebeling: BAND 3

Sprache und Körper

Alexandra Lavina Zepter

 

Dieses Buch ist ein Plädoyer an die Sprachdidaktik, den Körper in seiner Gesamtheit als Ressource für sprachliche Lehr- und Lernprozesse ernst zu nehmen. Es zeigt auf, inwiefern man gerade auf der Suche nach den Möglichkeiten der Entwicklungsförderung von an sich geistigen Sprachkompetenzen davon profitieren kann, wenn man das Zusammenspiel von Kognition, Sinnen, Motorik und Emotionen als funktionelle Einheit erfasst. Dieses interdisziplinär ausgerichtete Buch, das Erkenntnisse aus diversen Wissenschaftsdisziplinen zusammenführt, richtet sich insbesondere an Sprach- und Literaturdidaktiker(innen) sowie Forschende im Bereich Sprachtheorie, aber ebenso an alle Leserinnen und Leser, die an den faszinierenden Zusammenhängen von Sprache und Körper interessiert sind.

Aus dem Inhalt: Embodiment und Sprachdidaktik • 
Sprachkompetenz vs. Sprachperformanz • Erstspracherwerb •
Mit dem Körper sprechen, zuhören, schreiben, lesen • 
DaZ • Mehrsprachigkeit und Bewegung • Kinesik • 
Körperlichkeit in Schule und Hochschule • Interview
Royston Maldoom • Kreatives Schreiben • Tanztheater • 
TextBewegung.

Zurück zu: Publikationen